schöne Frühlingstour

beats blog

Samstag, 26. März 2011

schöne Frühlingstour

Nach dem Mittag war ich mit zwei Bikefreunden für eine Samstagstrainingstour verabredet. Das Wetter war, wie schon in den letzten Tagen, richtig schön und frühlingshaft warm. Dies verleitete mich dazu, das erste Mal im neuen Jahr in kurzen Hosen (mit Knielingen) und einem Langarmtrikot zu fahren. Steigende Temperaturen bis gegen 18° Grad waren dafür die richtigen Bedingungen.

Wir fuhren eine der vielen Varianten unserer Standardtrainingsrunde. Der trockene Boden erlaubte heute viele schöne Singletrails, die wir schon lange nicht mehr gefahren sind. Dabei fiel mir auf, wie die sonnige letzte Woche die Natur vorwärts gebracht hat. Nun blühen viele Schlüsselblumen und kleine weisse und violette Blumen spriessen am Wegrand. Erstes Grün drückt durch den laubbedeckten Boden, noch sind die Laubbäume ohne Blätter, der Wald ist hell und licht. Bald schiessen die Buchenblätter heraus und nach dem Braun und Grau der letzten Monate wird dann ein saftiges Grün die letzten Winterspuren vertreiben. Doch noch ist es nicht soweit, auch wenn die Schlüsselblumen ein untrügliches Zeichen dafür sind, dass der Sommer nicht mehr weit ist und die Luft nach Erde schmeckt. (Ein Liedzitat von Konstantin Wecker).

Wir waren heute eher gemütlich unterwegs und genossen die schöne Stimmung. Als wir dann in einer Waldlichtung auf ein ganzes Gebiet mit jungem Bärlauch stiessen, machten wir einen kurzen Halt. Einer der Bikefreunde wollte sich etwas Bärlauch pflücken und für das Abendessen mit nach Hause nehmen. Während ich nichts besseres wusste, als wiedereinmal mein Plastikbike zu fotografieren. Der orange Rahmen kontrastiert gut mit dem grünen Bärlauch...

Auf dem Rückweg machten wir natürlich noch unseren obligaten Restauranthalt für Kaffee und Mandelgipfel. Es war so mild, dass wir gut draussen sitzen und noch etwas plaudern konnten. Was will man mehr? Das war wirklich eine stimmige Samstagstour, die mir gut gefallen hat. Danke! Das GPS sagt: 40 km., 2:36 Std., 960 Hm.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.