Blog-Geburtstag

beats blog

Montag, 16. Dezember 2019

Blog-Geburtstag

geschriebene Beiträge pro Jahr
geschriebene Beiträge pro Jahr

Mit dem ersten Beitrag, genau vor 14 Jahren, erblickte dieser Blog das Licht der Welt oder zumindest die Präsenz im Internet. Zeit also, für einen kleinen Rückblick. Die obige Grafik zeigt die Verteilung der fast 2'500 Beiträgen, die in all den Jahren geschrieben wurden. Im ersten Jahr waren es fast 500, also etwa eineinhalb Beitäge pro Tag. Dies war natürlich der Starteuphorie zu verdanken und da waren auch sehr viele BlahBlah-Einträge darunter.

Man sieht sehr deutlich, wie die Eintragsfrequenz jedes Jahr nachgelassen hat. Zwischen 2008 und 2011 pendelte sich das bei etwa 230 Beiträgen pro Jahr ein. Dann wechselte ich meinen Job, machte mich selbständig, und dadurch wurde die Zeit fürs bloggen knapp und natürlich haben sich auch die Interessen verschoben. Der Tiefpunkt, mit nur noch 29 Beiträgen, wurde dann 2016 erreicht. Durch die Winterreise 2017 und den Hosting-/Blogumzug 2018 nahmen die Einträge (und auch die Freude an diesem Blog) wieder zu. Dieses Jahr bin ich aktuell bei 170 Beiträgen angelangt. :th_up:

aktuelles Blog-Design
aktuelles Blog-Design
zukünftige Styx-Edition
zukünftige Styx-Edition

Rückblickend fehlt mir etwas das Bild, wie dieser Blog vor X Jahren denn ausgesehen hat. Aus diesem Grund speichere ich hier zwei Screenshots ab. Einerseits das aktuelle Blogdesign und andererseits ein Bild meiner Testumgebung für die neue Styx-Edition, welche hier die Standard Serendipity Software ablösen wird. Nach 14 Jahren werde ich in naher Zukunft also mit einer leicht anderen Software im Hintergrund arbeiten.

Im ablaufenden Jahr habe ich diesen Blog wieder schätzen gelernt. Der neu eingeführte Untertitel elektronisches Gedächtnis trifft es wirklich sehr gut. Es gibt durchaus ab und zu Momente, wo ich etwas durch das Blog-Archiv streife und Erinnerungen auffrische ;-). Deshalb möchte ich auch in Zukunft am Ball bleiben und weiterhin Alltägliches aus meinem Leben festhalten. Manchmal denke ich, dass es die kleinen, alltäglichen Dinge sind, die ein Leben wirklich ausmachen. Natürlich stechen die grossen Veränderungen oder einschneidende Erlebnisse heraus, doch die "durchschnittliche Lebensqualität" erkennt man an den kleinen Dingen...

Also: Ein Prosit auf diesen Blog :beer: und möge er noch lange weiterleben! :th_up:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

  1. ROTSCHER am :

    Gratulation :applaus:
    Einfach super, 14 Jahre sind eine lange Zeit … vor allem in der Blogerszene :th_up:
    Klar, während so vielen Jahren gibt es mal einen Hänger. Halb so schlimm. Das Wichtigste ist wohl, dass es den Blog immer noch gibt, man den eigenen Blog schätzen lernt und sich nicht von den schnelllebigen Medien beeinflussen lässt.
    Weiter so :wave:
  2. Beat am :

    Hallo ROTSCHER

    Vielen Dank für die lobenden und aufmunternden Worte. Du bist ja auch so ein Blog-Dinosaurier... nur Wenige überleben... :beer:

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.