Kommentare von

beats blog

Mobile-Duopol

Furiosa am |

Ich finde aber das machst du prima! Alleine schon dass du den Dimmer ins Beat-Blau bzw deine Bikefarbe geändert hast...

Dafür bräuchte ich jemanden der mir die Küche sauber hält... 😁 Hast du nicht etwa Lust 🤣

Experten und Ratgeber

Spoony am |

Tolle Gedanken und wahre Worte, genau der Grund wieso es keine durch SEO Experten optimierte Weblogs braucht.

Aber trotzdem dürfte die harte Zahlenrealität anders aussehen - die 10 Besten XY oder die tollsten Expertentipps generieren dank den Google Lemmingen einfach mehr Klicks.

Beat Post author am |

Du sprichst hier einen wesentlichen Punkt an. Wie Google (oder generell: Suchmaschinen) unsere Art des Denkens beeinflusst.

So lernten wir, nicht einfach nur ein neues Mountainbike zu kaufen, sondern vorher noch Google nach den "10 besten Mountainbikes des Jahres XY" zu fragen. Und weil wir so zu fragen gelernt haben, stellt sich das Marketing auf Anbieterseite genau darauf ein und liefert die entsprechend aufbereiteten Artikel.

Das Bestreben, bei einer Google-Suche auf der ersten Resultatseite zu erscheinen, ist riesig. Dafür ist ein ganzer Markt entstanden und dieser beschäftigt sich vor allem mit Rankings und der Wahl der richtigen Schlagwörter.

Vermutlich muss ich lernen intelligentere Fragen zu stellen. Vielleicht erhalte ich dann weniger Rankings oder Tipps&Tricks als Antwort. 😉

wir trennen uns

ROTSCHER am |

Soso, die gute Nachbarschaft 😁

Grundsätzlich empfehle ich euch ... einfach nicht stressen lassen. Der gute Nachbar kann keinen Termin erzwingen 😉

Zudem, an die Zukunft oder die nächsten Schritte denken. Eine neue Heizung hat Konsequenzen auf andere Arbeiten und Räume. Grösse von Heizungsraum, Tankraum, Haustechnikanschlüsse, etc.

Wünsche ganz gute Planung

Beat Post author am |

Danke! Ich versuche es positiv zu sehen (wie immer). Was einem anfänglich nicht passt und sauer aufstösst, kann durchaus auch ein gutes Ende finden.

Wäre ja möglich, dass aus dem geringeren Platzbedarf der WP-Heizung neuer Raum für eine tolle 🚲-Werkstatt entsteht... 😉 Mal sehen, wo die Reise hinführt.

Blog-Zukunft

Ian Styx am |

😊 ... endlich mal jemand der sich um mein Ableben sorgt. Sollte sich also bis dahin kein Adlatus gefunden haben ist die Technik vielleicht schon so weit sich selbst fort.zu.schreiben.

Als Daseins-Vorsorge könnte man sogar einen Konverter entwickeln, der ein "altes" Blogsystem quasi auf Knopfdruck in statische HTML Seiten verwandelt, damit das zugrundlegende, ja dann veraltete und mit zunehmenden Alter unsichere System entfernt werden kann. Dann könnte man auf das alte Leben ohne Verlust zurückgreifen und mit etwas Neuem beginnen.

Das mit einem automatisierten und sicheren Backup ist auch immer noch im Hinterkopf. Man müsste nur einmal denken was es als wirklich essentielle Inhalte benötigt und wie man es wo komprimiert und gesichert für den Blog Administrator hinterlegt. Denn grundlegendes Kennzeichen eines wahren Backups ist der unabhängige Ort.

Ansonsten ist ein Tagebuch ein Tagebuch. Eine Selbstreflektion. Wer sein Tagebuch ausdrücklich für andere schriebe käme nie zur Selbigen. Das unterscheidet es auch von einer Webseite oder einem forlaufenden Info-Magazin. Ich habe also durchaus Sympathien für Deines. Und lese es mit Freude. Man muss nur den Mut finden die Bescheuerten dieser Welt gekonnt zu ignorieren, wenn man so viel, ja auch durchaus sehr Persönliches, von sich Preis gibt!

Ich habe gelernt die wundervolle Welt der Biker mit ganz neuen Augen zu betrachten! Danke!

Beat Post author am |

Vielen Dank für das "gut gelaunte" Feedback. 📢 Lang lebe die Serendipity Styx Edition! 🕉

Hollywoodschaukel - Teil 2

Karin am |

Dankä für d'Komplimänt! Ohni Dini Unterstützig wär's aber doch nid so riibigslos gangä...Dankä für s'Hälfe 😘

Fotosession

Han Solo am |

Ich stelle mir vor du hättest das Handy genommen und einen Bumerang versucht - Richtung See! 😄 Wunsch ist Wunsch! Ha - Köstlich!

Weisch no?

Spoony am |

Ha, Fuss am Boden bzw im Wasser, habs genau gesehen. Könnte mir vorstellen, dass Körpergrösse beim Trial nicht nur ein Vorteil ist. In jedem Fall lustig dich mal so zu sehen. 😀

Seniorenausflug

Ian Styx am |

Klasse! 😀

abgespecktes Blog-Design

Spoony am |

Na ja, der Stiltrend schwappt ja immer etwas hin und her. Apple macht auf dem Mac wieder mehr auf 3D Style, in einigen Jahren ist es dann wieder flach oder rund. Aber du hast schon recht, auf dem Smartphone sind die Stilelemente nur dezent erkennbar. Da ist ein schlichtes Design besser und Skalier- und Lesbarkeit sowie Touchfähigkeit entscheidend. Ich würde beim neuen Design bleiben.

PS: Wenn du diesen Kommentar liest, funktioniert das Kommentieren auf Android Smartphones tatsächlich,  Merci

Beat Post author am |

Letztendlich ist "aktuelles Design" auch Zeitgeist und verändert sich fortlaufend. Mir machen solche Spielereien auch Spass und deshalb wird sich hier das Blogdesign immer mal wieder ändern. Mal etwas mehr, mal etwas weniger.

Letztendlich zählt Inhalt und Funktionalität aber mehr als die Verpackung. Und gerade deshalb freut es mich auch, dass die Kommentarfunktion nun auch mit Android funktioniert. 👍

angemüdet

Doro Staub am |

Lieber Beat, ich erlaube mir, meinen Senf zu deiner geplanten Tour dazuzugeben: Ich habe diese Tour vor ein paar Jahren gemacht, von Nord nach Süd.

Grundsätzlich mag ichs lieber, wenn ich das Meer rechts habe, so bin ich immer auf Meeresseite und habe keine lästige Strasse im Weg. Also würde ich persönlich von Nord nach Süd fahren. Das nur ein Detail.

Gäll, du bist das Stück schon mal gefahren? Ich habe den südlicheren Teil deiner Route als ziemlich trostlos in Erinnerung. Die Staatsstrasse voll mit Lastwagen und ziemlich aggressivem Verkehr, manchmal mordssteil und mit wenig Platz, und leider kaum Meersicht oder hübsche Dörfer, weil oft auch noch die Bahn daneben verläuft. Ich fands dann südlicher wieder netter, ab Pizzo.

Aber der Nordteil ab Cilento ist natürlich grandios!

Wie auch immer, gute Erholung und viel Freude beim Planen!

Doro

Beat Post author am |

Liebe Doro

Vielen Dank für Deinen wertvollen Input. Ich weiss das wirklich zu schätzen. 👌

Das Meer zur Rechten ist bestimmt besser, da man bessere Aussicht hat und von rechts auch keine Strassen einmünden. Doch von der geplanten Fahrtrichtung von Süd nach Nord werde ich wohl kaum mehr abweichen. Das "Drehbuch" gefällt mir halt sehr gut:

  • Zum Einrollen ein paar relativ flache Küstentage
  • Dann die Hügel/Berge im Cilento Nationalpark
  • Gefolgt von einer Flachetappe nach Salerno
  • Dann Amalfiküste und Steilküste bis nach Sorrento
  • Einen Tag auf Capri
  • Hügelig/Flach ausklingen lassen bis nach Neapel

Ich kenne die Gegend nördlich von Scalea. Das heisst: Die ersten ca. 150 Kilometer vom Lamezia Terme bis nach Scalea kenne ich nicht. Deine Einwände bezüglich der Staatsstrasse und der Eisenbahnlinie sind wirklich berechtigt. Mir ist das in der groben Planung auch aufgefallen und ich konnte kaum brauchbare Alternativen finden. Ja, das muss ich noch genauer ansehen... 🤔

Es bleibt ja noch viel Zeit... da kann sich noch einiges ändern... 😉

Ian Styx am |

Ich misch mich mal unter die Fachleute....😉

Ich würde mir gegenüber der Straße auch dringend Alternativen überlegen. Im Nordteil war ich stets versucht anzuhalten oder über die Klippen zu schießen angesichts des unglaublichen Panormas, was aber fast nie ging. Mit die schönste Strecke die mir in Italien begegnet ist.

Der flache Südteil war trostlos - Augen zu und durch! Wie beschrieben. Vielleicht kann man den Teil inländisch weit umfahren?

Nach all dem was ich da als Autofahrer sah, würde ich vor allem immer soweit es geht auf Nebenstraßen und Wege bzw Trails ausweichen. Wozu hast du ein Mountainbike. Habt ihr in Sizilien doch auch gemacht.

Bitte ignorieren! Ist nur ein ziemlich fachfremder Einwurf! 😊

Beat Post author am |

Bitte ignorieren! Ist nur ein ziemlich fachfremder Einwurf!

Hier wird gar nichts ignoriert! 😃

Im Hinterland, in den Bergen, gäbe es da noch den "Sentiero Italia". Aber... sehr bergig und anspruchsvoll, weil eben ein Wanderweg. Ich würde mir das vermutlich schon noch antun, doch einige meiner Freunde fanden den Schiebe-/Trage-Anteil auf Sizilien schon an der oberen Grenze. Zumal es Ende Februar auf 1'000m.ü.M. auch in Kalabrien noch empfindlich kühl sein kann. 🤧

Im Moment sieht meine Route zwischen Lamezia Terme und Scalea etwa 50% Strada Statale 18 und etwa 50% Nebenstrassen/Schotterpisten vor. Zugegeben: Schon 75km auf stark befahrenen Strassen können ganz schön nervig sein.

Wie gesagt: Vielen Dank für die wertvollen Inputs und ich werde mir das noch genauer ansehen. 👍

Ian Styx am |

Zwischen Pizzo und Sapri (ungefähr) war die Strecke die ich insgesamt unschön fand, meine ich mich zu erinnern. Die einen Teile mehr als andere. Aber vielleicht kann man auch dort Schönes sehen wenn man nicht auf die normale Straße angewiesen ist.

Ich glaube es war der Bogen des Cilento den ich so wunderschön fand. Wenn man da direkt ans Meer könnte - ach traumhaft! (Und dann natürlich im Norden Amalfi.)

Beat Post author am |

Scalea - Sapri habe ich noch in guter Erinnerung. Da sehe ich kein Problem. Zumal meine Routenplanung etwa 20km nach Scalea ins Landesinnere abzweigt und erst bei Sapri wieder ans Meer kommt.

Hmmm... Vielleicht sollten wir in Lamezia Terme vom Flugzeug direkt in den Zug umsteigen und bis nach Scalea fahren. Somit wäre der trostlose Teil weg, ohne dass wir Zeit verloren hätten (im Gegenteil).

missmove.ch

Doro am |

Lieber Beat

Ganz herzlichen Dank für die lobenden Worte über Miss Move! Ich freue mich sehr, wenn es ihr gelungen ist, deine schönen Erinnerungen neu aufleben zu lassen. Und wer weiss, vielleicht inspiriert sie auch zu einer baldigen nächsten Italien-Reise...?

Danke und alles Gute

Doro

Beat Post author am |

Hallo Doro

😁 ich bin immer motiviert für Radreiseferien in Italien! 😂

Für nächstes Jahr konkretisieren sich die Ideen in meinem Kopf so langsam. Aber es kommen -hoffentlich- noch viele Jahre mit weiteren Italienreisen und da lasse ich mich natürlich gerne von Deinem Blog inspirieren. 👍

Alles Gute und viele schöne, und vor allem unfallfreie, Velokilometer in bella italia!

schnell wie der Wind

Karin am |

Boah, soooo cool! Freue mich schon mega auf unseren ersten Ausflug 😍!

the eagle has landed

Spoony am |

Hoi Beat

Lustig, habe nach zwei Monaten Wartezeit gestern auch mein 1x12 Upgrade (Shimano XT) erhalten. Die gestrige Testfahrt war sehr positiv. Wenn die Schaltung langfristig so funktioniert, braucht kein Mensch mehr etwas anderes. Schon eindrücklich, wie sich die Technik entwickelt.

Etwas anderes: Ich kann auf dem Handy (Samsung Galaxy) hier nicht kommentieren, egal welcher Browser und Mobile oder Desktopmodus. Sobald ich ins Kommentarfeld klicke erscheint die Handytastatur und verschwindet gleich wieder. Strange! Vielleicht kannst du das reproduzieren. Schreibe hier mit dem iPad, geht problemlos.

Beat Post author am |

Hoi Urs

Ja, von der Funktion her sind 1-fach Antriebe am Mountainbike grandios. Wenn das Schaltwerk penibel genau auf die Kassette eingestellt ist, macht das sehr viel Freude. Rein optisch finde ich das kleine Kettenblatt im Vergleich zu dem riesigen Ritzelpaket noch etwas gewöhnungsbedürftig. Ist halt so ziemlich umgekehrt wie früher.

Und: Danke für den Hinweis bezüglich dem Kommentieren via Mobile. Habe das kurz mit meinem HUAWEI P10 getestet und kann das von Dir beschriebene Verhalten bestätigen. Habe das nun dem Entwickler gemeldet und vertraue darauf, dass der "Bug" rasch behoben wird.