Tourenplanung

beats blog

Mittwoch, 24. Februar 2010

Tourenplanung

Zu Wochenbeginn muss ich jeweils entscheiden, ob Donnerstag oder Freitag mein Ausdauertag wird, was vorwiegend vom Wetter abhängt. Da nach der Kälteperiode von Anfang Februar nun schon fast eine Woche Tauwetter Einzug gehalten hat, verschlechtern sich dadurch die Möglichkeiten um Schneeschuh zu laufen und verbessern sich im Gegensatz dazu die Möglichkeiten für Velotouren. Für morgen Donnerstag heisst es nun: Am Donnerstagvormittag trotz ausgedehnter Wolkenfelder teilweise sonnig, vor allem östlich der Reuss. Am Nachmittag und Abend von Westen erneut aufkommender Regen. In der Früh Tiefstwerte um 2 Grad, am Nachmittag Temperaturen auf rund 10 Grad steigend.

Boah - 10 Grad! Das schreit förmlich nach einer ausgedehnten Grundlagenausdauerrunde auf dem Velo. Dafür eignen sich flache Strassentouren am Besten und dazu bieten sich Fahrten entlang von Flüssen oder Seen ziemlich gut an. Um den Zürichsee bin ich schon mehrmals gefahren. Wie wäre es mit dem Vierwaldstättersee? Geht das überhaupt? Wie weit ist denn das?

So zeichnete ich am PC anhand der Karte die Strecke für das GPS auf und weiss nun auch, wieviele Kilometer und Höhenmeter es werden. Hier kann man die gezeichnete Strecke ansehen. Die Eckwerte sind nun: 105 Kilometer und 1'900 Höhenmeter. Wobei ich nicht wirklich glaube, dass es so viele Höhenmeter gibt. Da hat sich das Programm wohl etwas überschätzt. Trotzdem, alles andere als "flach"... aber interessant und landschaftlich sicher super schön. Ich beurteile es vorab als eine wohl machbare, jedoch lange und anstrengende Tour.

Ich werde morgen also schon früh mit dem Auto losfahren müssen um zeitig von Küssnacht/SZ aus zu starten. Ich schätze 5-6 Std. Fahrzeit auf dem Velo und 2-3 Std. Pausen werde ich wohl brauchen, was dann gesamthaft etwa 8 Stunden Zeitbedarf entspricht. Wenn ich um 09:00 losfahren kann, sollte ich demzufolge gegen 17:00 Uhr wieder beim Auto sein. Mal sehen. Ich werde darüber berichten.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

  1. Als Aargauer unterwegs am :

    An so etwas habe ich auch schon gedacht. Etwas herausfordernd dürfte es im Gebiet Seelisberg werden.
    Bin gespannt auf deinen Bericht und wünsch dir morgen einen schönen Tag.
    Urs

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.